1
1

DaimlerChrysler Global Training – Stuttgart-Vaihingen

Global Training ist der zentrale Qualifi- zierungsbereich für den weltweiten Vertrieb von DaimlerChrysler. Mit dem Schulungszentrum etabliert DaimlerChrysler eine Begegnungsstätte für  Mitarbeiter und Spezialisten aus aller Welt. Sie dient als Trainingsplattform für Management, Technik und Verkauf. Mit ca. 270 Mitarbeitern werden zwischen 200 – 400 Trainingsteilnehmer pro Tag unter Zuhilfenahme modernster Kommuikationstechnologien qualifiziert. Als Revitalisierung eines ehemaligen Gewerbegebiets bildet die Anlage künftig, gemeinsam mit der gegenüberliegenden „Schwaben Galerie“ und der im Süden geplanten Wohn-bebauung Rosenpark das neue, vitale Zentrum des Stuttgarter Stadtteils Vaihingen.Global Training gliedert sich in zwei Bereiche:
das 4-geschossige Bürogebäude mit großzügiger Eingangshalle, TV- Studios und Seminarräumen sowie den tieferliegenden, u-förmig sich um einen befahrbaren Innenhof gruppierenden Hallenbereich zum Training an Nutzfahrzeugen. Kantine und Aufenthaltsräume ergänzen das Programm entlang eines öffentlichen, das Gelände durchquerenden Fußwegs. Unter Ausnutzung der nach Süden fallenden Topografie entstehen eine obere, eher öffentliche, und eine untere, vor Einblicken geschützte Erschließungsebene für Personen und Fahrzeuge.Die stimmige städtebauliche Positionierung und die offene, transparente Erscheinung des Schulungszentrums vermitteln in der Sprache der Architektur das Bild eines weltoffenen, global operierenden Konzerns, wie ihn die DaimlerChrysler AG darstellt.
  • Landeswettbewerb Ba-Wü „Städte und Gemeinden im Wandel – Eine Zukunft für Wohnen und Arbeiten“
  • Landeswettbewerb Zukunftsfähige Stadterneuerung – Bauherrenpreis 2000-2006 des Landes Ba-Wü
  • Nationaler Wettbewerb für integrierte Stadtentwicklung und Baukultur 2009 „Stadt bauen. Stadt leben“
Typologie:Bildung | Wissenschaft
Planungs- und Bauzeit:2001 - 2004
Bruttorauminhalt:157.000 m³
Baukosten:EUR 40 Mio.
Leistungsphasen:1 - 9