1
1

Justizzentrum Meiningen

Das Gelände der 1866-73 erbauten Stadtkaserne wurde zu einem administrativen Zentrum Meiningens entwickelt.
Dort finden neben dem Justizzentrum die Polizeiinspektion als Landesbehörden und die Landeszentralbank Sachsen / Thüringen ihren Sitz.
Die axiale Anlage des sanierten, denkmalgeschützten Kasernengebäudes bildet das „Rückgrat“ für die Neubauten des Justizzentrums. Mit der Erweiterung um eine Raumzeile gewinnt der schmale Kasernenbau Tiefe, das Projekt insgesamt durch die Kontraste von Alt und Neu seinen besonderen Reiz.

  • Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau 2002
Typologie:Geschäftsbauten | Wettbewerbe
Wettbewerbsergebis:Behördenzentrum Meiningen, Freistaat Thüringen, 1. Rang
Planungs- und Bauzeit:1995 - 2000
Bruttorauminhalt:90.000 m³
Baukosten:EUR 31,2 Mio.
Leistungsphasen:1 - 9